Was wissen wir Menschen denn schon….

… von den Tieren und dem Tod? Nicht viel – währenddessen das Tier vom Tod viel mehr weiß – wann er kommt zum Beispiel. Vor knapp 12 Jahren sind Max und Ben bei und eingezogen – Halbbrüder und Brüder im Herzen – unzertrennlich – von Anfang an. war niemals schlimm, wenn wir Menschen abends weggingen – der Bruder war da. aber wehe – einer von beiden musste alleine weg – Tierarzt, Klinikaufenthalt… ein Leiden des Zu Hause gebliebenen ohnegleichen…. Vor ca 14 Tagen fing Max an, sich von Ben zu distanzierten- lagen sie oft so wie oben am Foto, ging Max nun in sein Körbchen oder in eine andere Ecke… keine gemeinsamen Ziehspiele mehr – er zog sich zurück- ER WUSSTE, DASS DIE ZEIT DES ABSCHIEDS NAHTE…. Als wir ihn vorgestern mit in die Tierklinik nahmen (wir hatten keine Ahnung, warum wir ihn überhaupt mitgenommen haben) und wir ihn zu Bens letztem Weg aus dem Auto holten und ihn teilhaben lassen wollten, legte es sich demonstrativ 3 Meter weg von seinem Bruder und schaute stoisch in die andere Richtung – gab UNS seine Gedanken zu verstehen „habt ihr es jetzt erst verstanden? Ich wusste das schon viel früher“ …. DAS ist Tierbruderliebe ♥️♥️♥️♥️

Max ist im Moment unheimlich anhänglich – er war nie der Kuschler – das konnte man mit Ben super und er hat es genossen und auch eingefordert. Max hängt uns im Moment an den Fersen- liegt vor uns, wartet, bis wir wieder aus dem Bad kommen …. Er jammert nicht, er leidet leise …Man merkt ihm eine leichte Verlustangst an – ist ja auch normal….

Veröffentlicht von Kerstins Reisefotos und mehr...

Reisefreudig, Fotografie-süchtig, fast immer gut gelaunt, Optimistin... Fotografie ist mein Leben - meine Leidenschaft - mein Yoga

4 Kommentare zu „Was wissen wir Menschen denn schon….

    1. Er leidet leise … jammert nicht aber sucht extrem unsere Nähe …. Kenne ich von ihm überhaupt nicht … aber achim und ich leiden furchtbar – er fehlt überall 😭😭

      Gefällt mir

  1. Ach liebe Kerstin, mir tut das sooo leid😥 wie sensibel sie doch sind .,,, ich wünsche Euch beiden ganz viel Kraft und dem Max natürlich auch…. Sehr schön geschrieben Kerstin….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: