IIICH bin halt keine 18 mehr …

Auf der Straße nach Süden ( gen Heimat)…

Was bin ich kaputt – ich bin aus dem Feieralter wirklich raus – oder vielleicht war’s einfach nur zu spät und zu wenig Schlaf.

Weinfestchen war klasse – spät ins Bett und sehr früh raus. Schwesterherz hat dafür gesorgt, dass die Müdigkeit nicht wirklich ankommt – wir haben Salate geschnippelt, im Garten ein kleines Zeltchen aufgebaut, Biertische und Bierbänke aufgebaut, Kuchen und Geschirr rausgeschleppt, Fotos aufgehängt (fürs Geburtstagskind) und dann kamen auch schon die ersten Gäste …

Dann hab’s ne große Kaffeeklatsch Runde mit 14 Leuten – war sehr nett – dann gabs ne selbstgemachte Apfelbowle… Rezept zum Nachmachen – sehr erfrischend und gut zum Trinken:

2 Flaschen Bitter Lemon

2 Flaschen Zitronenlimonade

1 Flasche Prosecco

1 Flasche Apfelkorn

2 Flaschen Mineralwasser

3 grüne Äpfel – in kleine Würfel geschnitten

Später gabs eine große Grillage – da hab ich die größten Fleisch“Spießchen“ meines Lebens gesehen. Dazu Tomatensalat, Kartoffelsalat, yumyum-Salat und nen gemischten Salat

Die Spieße waren gefühlt einen halben Meter lang 😳

Lange Rede, kurzer Sinn – um kurz vor eins im Bett und um 5 Uhr wieder wach – konnte nicht mehr einschlafen. Diverse Sachen hab ich noch erledigt – Onkel besucht und jetzt – gerade ist es 17.38 Uhr – fahren wir wieder gen Heimat. Eines weiß ich – ich mach heute um 21.00 spätestens Bubu 😉

War ein tolles Wochenende und nun grooven wir uns wieder in den Alltag ein …

Trauben am Balkon von den Eltern 😜

Veröffentlicht von Kerstins Reisefotos und mehr...

Reisefreudig, Fotografie-süchtig, fast immer gut gelaunt, Optimistin... Fotografie ist mein Leben - meine Leidenschaft - mein Yoga

2 Kommentare zu „IIICH bin halt keine 18 mehr …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: